SoftwareGhostwriting. Die Methode.

Ghostwriter (dt. Geisterschreiber = unsichtbarer Schreiber), auch Phantomschreiber oder Auftragsschreiber. Ein Autor, der im Namen und Auftrag einer anderen Person schreibt.

Der Begriff Ghostwriting ist geläufig, die Methode SoftwareGhostwriting ist neu.

Die Spezialisten von Softwarekontor programmieren das, was Sie benötigen, in Ihrem Namen.
Ihr Vorteil. WYNIWYG – What you need is what you get.

  • Ergänzung eigener Ressourcen genau nach Bedarf und Timing
  • Beständig & dauerhaft verfügbar
  • Kein Ausfallrisiko
  • Hohe Haftungssicherheit & Qualität
  • Keine Rekrutierungs- und Personalkosten
  • Keine Infrastrukturkosten
  • Kein KnowHow Verlust

SoftwareGhostwriting. So einfach funktioniert es.

Sie haben eine Idee, die in ein Softwareprodukt münden kann. Softwarekontor ist Ihr Partner, mit dem Sie Ihr Produkt entwickeln und zur Marktreife bringen.

SoftwareGhostwriting. Unser Rezept gegen Fachkräftemangel.

Der Branchenverband BitKom proklamiert seit Jahren den Fachkräftemangel. Diverse Maßnahmen wurden ins Leben gerufen. Sämtliche Arbeitgeber und Personaldienstleister reißen sich um die wenigen, guten Ressourcen. Die Rekrutierung kostet Zeit und Geld.

SoftwareGhostwriting. Vertrauen statt Offshoring.

Schwierige Abstimmungsprozesse, Sprach- und Zeitbarrieren erschweren den Projektablauf. Die (vermeintlich) günstigeren Kosten stehen den erhöhten Kosten und Aufwand im Projektmanagement entgegen.

SoftwarekontorGhostwriting

Kennen Sie schon den Bestseller „Der SoftwareGhostwriter“ von Sven Crum? Rezensionen finden Sie hier.

Impressum