Neuigkeiten von Softwarekontor.

Dezember 2016

HoloLens ist bei uns eingetroffen

Anfang Dezember ist bei uns als verfrühtes Weihnachtsgeschenk die HoloLens angekommen. Natürlich haben wir die Brille sofort getestet... 

Jeder, der die HoloLens ausprobiert, ist begeistert und möchte sie kaum mehr aus der Hand geben.

 

Die HoloLens ist eine Mixed Reality Brille, die es ermöglicht dreidimensionale Objekte oder auch Anderes, wie z.B. Office Programme, und den eigentlichen Raum in dem man ist, zu kombinieren. Soll heißen man kann z.B. Outlook im eigenen Büro an die Wand hängen und über Gestensteuerung arbeiten. Holographische Gegenstände können auf dem Tisch platziert, gedreht und von allen Seiten betrachten und bearbeitet werden.

Es gibt viele Möglichkeiten der Nutzung, gerade auch im Business Umfeld. Wenn Sie Interesse an einer Demo oder auch eine konkrete Idee haben, sprechen Sie uns bitte an: 0621 58679642 ode .

Wir sind Ihr HoloLens Partner!

April 2016

Zu Gast bei der Softwarekontor GmbH

Am 28. April um 18 Uhr ist das IT Forum zu Gast bei Softwarekontor. Der Vorstand des IT Forums und Geschäftsführer der Softwarekontor GmbH Peter Schubert freut sich, die Gäste begrüßen zu dürfen. 

Wir hören einen Vortrag von Prof. Dr. Michael Nagy zum Thema

 

“Wenn die Maschinen klüger werden als die Chefs – oder: Warum es ohne Führung 4.0 nicht funktioniert”.

Der Veranstaltungsort ist in den Büros von Softwarekontor in der Amtsstraße 8 in 67059 Ludwigshafen. Wenn Sie mögen, können Sie sich gerne hier anmelden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Januar 2016

Software Hosted in Germany

Softwarekontor erhält das Siegel „Software Hosted in Germany“ des BITMi für ein Webportal das gemeinsam mit einem Verband der Prozessindustrie entwickelt wurde. 

Es handelt sich um eine mandantenfähige Datenbankanwendung zur Erfassung und Auswertung von Störmeldungen in Produktionsprozessen. Das Webportal wurde einem Security Assessment eines namhaften Securityunternehmens unterzogen. Dazu gehören High-Level-, Detailed-Risk- sowie Vulnerability-Assessments basierend auf dem Standard IEC 62443. Dabei hat sich gezeigt, dass es keine realistischen Angriffs-Szenarien gibt.

 

Softwarekontor hostet und betreut dieses Portal in einem deutschen Rechenzentrum. Für diesen Hostingvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht.

Softwarekontor ist umgezogen

Neues Jahr, neues Büro. Wir haben uns vergrößert und in der Amtsstraße 8 neue Flächen angemietet.

Auch hier verteilen wir uns auf 2 Etagen und haben für die Mitarbeiter moderne Arbeitsplätze in einer loftartigen Umgebung geschaffen. 
Neben Teamarbeitsplätzen und Ruhearbeitszonen, gibt es auch Raum für Begegnungen und Kommunikation. Einfach ein Büro zum Wohlfühlen und für kreatives Arbeiten.

Vielen Dank an alle Helfer, dass der Umzug reibungslos funktioniert hat und wir in neuen Räumen ohne Startschwierigkeiten weiterarbeiten können.

September 2015

Investition in die Zukunft

Um dem Rückgang an Informatikfachkräften in unserer Region entgegenzuwirken, beteiligt sich Softwarekontor an einem Projekt, dass das Rhein-Neckar Gebiet für Studierende attraktiver macht.

Seit 2011 vergibt die Hochschule Worms-University of Applied Sciences Deutschlandstipendien, womit besonders leistungsstarke und begabte Studierende gefördert werden.

Im Rahmen dieses Stipendiums erhalten die Studierenden einen monatlichen finanziellen Zuschuss, welcher es ihnen ermöglicht sich vollständig auf ihr Studium zu konzentrieren. Zusätzlich kommen die Stipendiaten mit ihren Förderern in Kontakt und gewinnen dadurch Interesse an regionalen Unternehmen.

Softwarekontor hat sich dazu entschieden, ein Deutschlandstipendium im Fachbereich Informatik zu finanzieren.

Durch dieses Projekt engagiert sich Softwarekontor gezielt für informatikinteressierte Studenten und erweist sich gleichzeitig als verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen.

Juni 2015

Gesundheitstag bei Softwarekontor

Unsere Gesundheit ist eine der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Da die Arbeit bekanntlich ein Teil davon ist, bietet Softwarekontor seinen Mitarbeitern verschiedene Maßnahmen für Gesundheitsmanagement im Büroalltag an.

In Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse konnten wir vor einigen Tagen, am 18.06. intern einen Gesundheitstag durchführen. Die Mitarbeiter hatten die Gelegenheit eine Muskeltonus Messung im Nackenbereich durchführen zu lassen. Dazu gab es wertvolle Tipps, was man gegen die allzu häufig vorkommenden Verspannungen machen kann. Oft sind es kleine Tipps, die die Haltung bei der täglichen Arbeit verbessern.

Anschließend bei der Einführung der aktiven Pause, durchgeführt von einer Physiotherapeutin, konnten alle Interessierten mit viel Spaß einige Übungen aus dem Faszien Training durchführen.

Alles in allem war der Tag ein voller Erfolg und das Bewusstsein der Mitarbeiter für ihre Gesundheit und Haltung wurde positiv gestärkt.

Mai 2015

Wir sind Digital

Der Geschäftsführer von Softwarekontor, Peter Schubert, engagiert sich im Vorstand des IT-Forum und treibt das Netzwerk voran.

Peter Schubert stellt auch in seiner Funktion des Vorstandes des IT-Forums heraus, dass Mitarbeiter und Kundenbindung ein elementarer Baustein in der Digitalisierung von Unternehmen ist. Allerdings muss hier neu gedacht werden. Als Digitales Unternehmen ist es heute nicht mehr möglich streng nach einem Fünfjahresplan vorzugehen. Auch die Unternehmensführung wird agil, nicht nur die Softwareentwicklung. Mehr Informationen finden Sie im Interview mit der Rhein-Pfalz.

Wir sind digital IT-Forum Rhein-Pfalz

April 2015

ZIRP Award für nachhaltiges Unternehmertum

Softwarekontor hat sich in diesem Jahr für den ZIRP-Award beworben. Dieser soll nachhaltige Unternehmen, die innovativ und vorbildlich agieren, auszeichnen und Motivation für mehr Nachhaltigkeit bei Firmen bringen.

Bewertet werden unterschiedliche Kategorien.

Unternehmen sollen unter anderem die soziale Dimension von Nachhaltigkeit verstehen und anhand von langfristig angelegten Konzepten in das Unternehmen einbinden. Des Weiteren sollen gute Arbeitsbedingungen gekürt werden, also Chancengleichheit, Diversität unter den Mitarbeitern, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Gesundheit der Mitarbeiter. Auch muss das Unternehmen seine soziale Verantwortung erkennen und dies durch soziales, kulturelles oder / und gesellschaftliches Engagement beweisen. Mitarbeiter sollen aktiv und langfristig in den Entscheidungsprozess des Unternehmens integriert werden und ihre Eigeninitiative gefördert werden. Ebenfalls wichtig ist die Compliance. Hierbei wird darauf geachtet, ob das Unternehmen akzeptierte Standards erfüllt und beispielsweise Korruption ablehnt.

Im Mai 2015 kürt Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Gewinner im Rahmen des zweiten Nachhaltigkeitskongresses.

Februar 2015

Quo vadis Metropolregion Rhein-Neckar

Beim Jahresauftakt am 10. Februar im Technoseum in Mannheim gab es einige Jubiläen zu feiern und auch interessante Perspektiven für die Zukunft der Metropolregion zu diskutieren.

Die Metropolregion Rhein-Neckar blickt auf ihr zehnjähriges Bestehen zurück: Im April 2005 wurde der Rhein-Neckar Raum als Europäische Metropolregion anerkannt und im Juli 2005 der neue Staatsvertrag unterzeichnet, der die Gründung des Verbandes Region Rhein-Neckar zum 1.1.2006 besiegelte. Die im Jahr 2003 gegründete BASF-Initiative „Zukunft Rhein- Neckar Dreieck“ und der seit 1989 bestehende Rhein-Neckar Dreieck e.V. fusionierten zum „Zukunft Metropolregion Rhein- Neckar e.V. (ZMRN)“.

Software gratuliert herzlich zu diesem Jubiläum und sponsert die Auftaktveranstaltung „Quo vadis Metropolregion Rhein-Neckar“ im Technoseum in Mannheim. An diesem Abend gab es noch weitere spannende Jubiläen:

  • Metropolregion Rhein-Neckar wird 10 Jahre
  • Technoseum wir 25 Jahre
  • BVMW, Stimme des Mittestand, wird 40 Jahre

Wirklich genug Anlässe für die rundum gelungene Veranstaltung.

Januar 2015

Geschäftsführer Peter Schubert zum Vorstand gewählt

Seit Januar 2015 engagiert sich Peter Schubert als Vorstand im IT-Forum Rhein-Neckar. Somit lebt und fördert er den Netzwerkgedanken in der Metropol Region Rhein-Neckar und darüber hinaus.

Wie bündelt man die Stärken der digitalen Wirtschaft – und bringt damit Einzelunternehmen und die Metropolregion voran? Mit dem IT-Forum Rhein-Neckar: dem Netzwerk für Unternehmen der Medien- und IT-Branche, kommunale Einrichtungen und Bildungsträger.

Erfolg leben. Breit gefächertes Know-how, Wissenstransfer und beste Verbindungen: Im Netzwerk IT-Forum Rhein-Neckar interagieren über 100 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen aus der digitalen Wirtschaft miteinander. Gemeinsam machen sie sich für eine „IT-Service-Region 2020“ stark.

Peter Schubert ist gemeinsam mit Sunita Mitter Vorstand des IT Forum Rhein-Neckar.

Oktober 2014

Microsoft Deutsche Partnerkonferenz im Rosengarten

„Gemeinsam.Visionen.Realisieren“ ist das diesjährige Motto Anfang Oktober in Mannheim bei der deutschen Partnerkonferenz.

Unter dem Motto "Gemeinsam. Visionen. Realisieren." fand am 30. September und 1. Oktober die wichtigste deutsche Partnerkonferenz in Mannheim statt. Aus erster Hand erfuhren die rund 1.600 DPK-Teilnehmer, was es an Neuigkeiten, Strategien und Initiativen für Microsoft Partner gibt.

Der Wandel von Microsoft in eine Devices und Services Company ist in vollem Gange – mit großer Bedeutung und großem Potenzial. Die von Microsoft CEO Satya Nadella Anfang des Jahres vorgestellte Vision von „Mobile first, Cloud first“ wird kontinuierlich mit neuen Plattformen, Anwendungen und Programmatiken gefüllt und bietet den Microsoft Partnern zahlreiche Möglichkeiten, ganz individuelle Lösungen für ihre Kunden zu kreieren.

Die kurze Anreise über den Rhein hat Softwarekontor genutzt, um sich zum Thema „Mobile first, Cloud first“ auf dem aktuellsten Stand zu halten.

August 2014

Gut beraten in die Zukunft

Für eine moderne Personalpolitik im Mittelstand gibt es das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufene Modellprogramm „unternehmensWert: Mensch“.

Das Programm unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung ganzheitlicher, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Diese Aktion wurde von unseren Mitarbeitern aus allen Abteilungen mit Begeisterung aufgenommen und umgesetzt.

Juni 2014

15 Jahre Softwarekontor

Der Ludwigshafener Spezialist für individuelle Daten- und Softwarelösungen rund um die Microsoft®-Welt feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Bestehen. Und stellt die Weichen für die Zukunft.

Die Geschäftsführer Peter Schubert und Martin Mosetter sind stolz auf die Entwicklung ihres stetig gewachsenen Unternehmens - mit besonderem Flair. Große Töne sind nicht ihr Stil - solide Nachhaltigkeit in allen Bereichen zählt.

Und trotzdem ist "Wir können Software" in der Amtsstraße nicht nur ein Slogan. Das Unternehmen hat sich seit Bestehen zu einem etablierten Berater und Partner von mittelständischen und großen Firmen entwickelt. Für alle Fragen rund um Datenbanken, Schnittstellen und Prozessoptimierung in individuellen Software-Projekten stehen Spezialisten zur Verfügung. Die Kunden danken es mit langjähriger Treue.

Auf Wachstumskurs. Weichen für die Zukunft gestellt. 
Nicht nur für die Kunden wird in der Amtsstraße optimiert. Es wurden im letzten Jahr weitere Stellen geschaffen und Geschäftsbereiche erschlossen. In Kürze wird Softwarekontor sein erstes Produkt zur dynamischen Wirtschaftlichkeitsrechnung auf den Markt bringen. Weitere sind in Planung. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen wird verstärkt entwickelt. Den veränderten Rahmenbedingungen auf dem IT-Markt durch Outsourcing und Offshoring tritt man mit einer eigenen Methode, dem SoftwareGhostwriting gegenüber. Professionalität, Kundennähe und Qualität "Made in Germany" überwiegen den vermeintlichen Kosteneinsparungen alternativer Modelle.

Pressemitteilung 15 Jahre Softwarekontor